Bisherige Veranstaltungen des A-Forums Köln:

- Vortrag/Diskussion Einführung in anarchistische Ideen in der Reihe: „Linke Basics“, im Kollektiv-Cafe „Fatsch“, Köln-Kalk (Januar 2017)

- Beteiligung an den „2. Libertären Wochen in Köln“ (April 2016)

- Beteiligung am Umsonstflohmarkt in Köln-Mülheim am 23.08.2015

- Beteiligung an den „Libertären Wochen in Köln 2015“ (März-Juni)

- Vortrag/Diskussion: „Kritik der (Lohn-)Arbeit“, Infoladen „Schwarz auf Weiss“ im SSK Ehrenfeld, im Rahmen der „Kampagne für einen sozialrevolutionären Ersten Mai“ (April 2012)

- Filmvorführung Dalle Alpi Apuane – anarchistischer Widerstand in Carrara, Cine Rebelde, Oktober 2009, A-Cafe in der LC36

- Filmvorführung Die lange Hoffnung. Erinnerungen an ein anderes Spanien, 29. Februar 2008, Allerweltshaus, in Zusammenarbeit mit dem Anarchosyndikat Köln/Bonn (http://anarchosyndikalismus.org)

- „Anarchie heute – 70 Jahre nach dem Spanischen Bürgerkrieg“. Film und Diskussion mit Abel Paz (*1921), 11. Oktober 2006, Allerweltshaus, in Zusammenarbeit mit dem Anarchosyndikat Köln/Bonn (http://anarchosyndikalismus.org) und der FLI-Gruppe Köln

Außerdem sind wir jedes Jahr auf der Silvester-Demo „Für eine Gesellschaft ohne Knäste“ an der JVA Köln-Ossendorf beteiligt.

Weitere Veranstaltungen im Rahmen unseres monatlichen, offenen „A-Forums“:
http://anarchistischesforumkoeln.blogsport.de/